Matcha gilt als Superfood mit vielen Vorteilen für Körper und Geist. Er ist reich an Antioxidantien, L-Theanin und Koffein, so kannst Du Deinen Kaffeeverbrauch reduzieren oder sogar vollständig ersetzen. Integriere Mindful Matcha, um Stress in Deinem Alltag zu reduzieren, Deinen Fokus und Deine Konzentration zu steigern. Eine Tasse unseres Tees hält Dich drei bis sechs Stunden lang fokussiert, ohne den Nachteil einer Kaffeefahne.

Vorteile von Matcha im Vergleich zu Kaffee

  • Energie für 3 - 6 Stunden

  • 34 mg Koffein pro Tasse

  • Verbesserte Konzentration und Ruhe

  • Keine Kaffeefahne

  • Gesündere Haut

  • Natürlicher Detox-Effekt

  • Reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen

  • Kann Blutzucker und Cholesterin senken

Schalte ein paar Minuten aus dem stressigen Arbeitstag ab, um eine Tasse Matcha zuzubereiten, die Stress abbaut. Oder nimm einfach eine Tasse Mindful Matcha mit ins nächste Meeting, um fokussiert und wach zu bleiben.

So wird Mindful Matcha zubereitet

  1. Öffne die Mindful Matcha Dose und gib 2 g (1 Teelöffel oder 2 Bambuslöffel) Pulver in Deine Matcha Schale oder Deine Teetasse.

  2. Erhitze das Wasser auf maximal 80 Grad Celsius (niemals gekochtes Wasser verwenden).

  3. Fülle nun zunächst ein wenig kaltes Wasser in Dein Gefäß und verrühre das Pulver mit Deinem Bambusbesen oder einem Löffel, bis es eine cremige Paste entsteht.

  4. Gieße nun ca.  100 ml heißes Wasser zu der Matcha Paste und schlage den Tee mit Deinem Bambusbesen in den Bewegungen "M" oder "W" auf, bis die gesamte Oberfläche mit feinem Schaum bedeckt ist. Wenn Du noch keinen Bambusbesen hast, kannst Du auch einen Löffel verwenden. Dein Matcha wird dann weniger schaumig und der Geschmack milder, aber Du nimmst alle gesunden Zutaten genauso mit auf.

  5. Füge zum Schluss mehr heißes Wasser hinzu, ganz nach Deinem Geschmack.

  6. Genieße Deinen Mindful Matcha!